Die Welt ist still. Die Sterne am Himmel leuchten scheinbar nur für mich. Das sind die Momente, in denen die Nachtgedanken zu mir kommen.

Nachträglicher Dank

Ihr davor und ich dahinter
Der Tresen unser Begegnungsfeld

Dank an all die, die motivierten
den Menschen sahen
nicht nur die Funktion

Denen die Wärme und Mut und Kraft
für den Tag mir brachten

Die fragten, wie es mir geht
nicht nur gefühllos davon geschwebt

Das Lachen gewürdigt und erwidert
mehr wert als all der Lohn

Wenn Schmerz und Traurigkeit
zur Unsichtbarkeit verdammt
wenn mein Menschsein der Pflicht weichen musste

Ihr habt es gesehen:
Danke!

Nachtgedanken_nachtra╠łglicher Dank