Tiger

Ich Steh auf als ob ich was erledigen wollte
weis nicht was diese Aktion sollte
Setz mich wieder hin
starr ohne Sinn

Kann mich an nichts festhalten
und alles bleibt beim alten
Unruhe steigt auf in mir
denn heut ist er wieder hier


Scheinbar wieder mal so weit
er ist wieder hier
ohne Ziel und ohne Ruh
dreht seine Runden in mir
fordert auf zum Tanz mich
Der Tiger in mir
er ist wieder hier
der Tiger in mir


Rastlos er meine Nacht durchquert
meine Gesellschaft er begehrt
ich soll bei Ihm sein
denn er ist nicht gern allein

sein sanftes wiegen Schritt für Schritt
nimmt durch die stille Nacht mich mit
ich soll tanzen mit Ihm
und ich gebe mich Ihm hin


Scheinbar wieder mal so weit
er ist wieder hier
ohne Ziel und ohne Ruh
dreht seine Runden in mir
fordert auf zum Tanz mich
Der Tiger in mir
er ist wieder hier
und er spricht zu mir
er spricht zu mir


Ich bin dein Tiger dein Nachtgeselle
steh ab und an auf deiner Schwelle
wenn in mir die Einsamkeit erwacht
komme ich zum eleganten TigerTanz mit Dir
für diese Nacht
ich bin dein Tiger
komm tanz mit mir


Stunde um Stunde vergeht die Nacht
kann nicht schlafen denn der Tiger wacht
das ich bei Ihm bleib
für seinen Zeitvertreib

Und wenn der Tag beginnt der Tiger schwindet
doch ich weiss zurück zu mir er findet
wenn er wieder Tanzen will
und ich tief in mir fühl


Scheinbar wieder mal so weit
er ist wieder hier
ohne Ziel und ohne Ruh
dreht seine Runden in mir
Fordert auf zum Tanz mich
der Tiger in mir
er ist wieder hier
der Tiger in mir

Scheinbar wieder mal so weit
er ist wieder hier
ohne Ziel und ohne Ruh
dreht seine Runden in mir
Fordert auf zum Tanz mich

Scheinbar wieder mal so weit
er ist wieder hier
und er tanzt mit mir
er tanzt mit mir